Biona GmbH - Ihr Partner für Allergen- und Medicalprodukte
Zum Shop Impressum AGB Datenschutz

Technische Daten zum Baumwoll-Bezug aus "Cotton Made in Africa"

Bilder für Cotton Made in Africa
 
Für einen natürlichen Schlaf ohne chemische Zusätze

Zertifiziert: Biona Oeko-Tex Textiles Vertrauen
nach Oeko Tex Standard 100
Hohenstein Prüf-Nr: 10.0.80348
Material: Oberseite/Liegefläche aus 100% Baumwolle
Gesamtzusammensetzung: 26% Cotton Made in Africa, 29% Polyester, 45% Polyamid
Farbe:weiss
Waschbarkeit: Waschbar 40°C, nicht trocknern, bügeln 110°C (1), nicht chloren, nicht reinigen
waschen bei 40 Grad nicht trocknern bügeln 110°C (1) nicht bleichen nicht chemisch reinigen
RV:2-seitiger Reißverschluss längs und quer
Sonstiges:Matratzenbezug wird unversteppt genäht.
Größen: Alle Größen und Formen möglich

Dieser Matratzenbezug ist aus Baumwolle, ohne jeden Zusatz von Wirkstoffen oder Chemie. Er ist für Menschen, die keine Allergien oder Immunschwächen haben und ganz natürlich schlafen wollen.

Unser Immunsystem benötigt eine gute Menge an Schmutz, Bakterien und Pilzen mit denen es sich auseinandersetzen muss, um gesund und aktiv zu bleiben. Lebt man in einer relativ keimfreien Umgebung, so „schwächelt“ das Immunsystem und es besteht die Gefahr Immunschwächen zu entwickeln. Damit steigt das Infektionsrisko und das Risiko von Autoimmunerkrankungen.

Matratzenbezüge aus Cotton Made in Africa werden nicht versteppt, die Polsterung ist mittels einer speziellen Webtechnik eingewebt. So läßt sich der unversteppte Matratzenbezug tatsächlich waschen und vorallem leicht wieder beziehen.

Mit unserem Matratzenbezugsstoff „Cotton Made in Africa“ unterstützen wir die 2005 von Dr. Michael Otto ins Leben gerufene Stiftung Aid by Trade Foundation (vormals FSAF).

Umweltzerstörung, Bodenverschmutzung und sinkende Trinkwasservorräte stehen in sogenannten Entwicklungsländern mit dem nicht nachhaltigen Gebrauch natürlicher Ressourcen und einem zunehmenden Armutsgefälle in untrennbarem Zusammenhang. Aus der Erkenntnis, dass die die Lebensgrundlagen bildenden Ressourcen geschützt werden müssen und nur eine nachhaltige Entwicklung geeignet ist, die Zukunftsfähigkeit folgender Generationen zu sichern. Gemeinsam mit den unterschiedlichen Partnern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und NGOs will die Stiftung einen Beitrag zu Armutsbekämpfung und Umweltschutz in Entwicklungsländern und speziell Afrika leisten.

Detailierte Informationen und Projektbeschreibungen erhalten Sie unter www.cotton-made-in-africa.com

Siegel Öko-Tex 100 für Cotton Made in Africa
 
Soffmuster Cotton Made in Africa
 
Logo Cotton Made in Africa